Nada Yoga mit Miroslav Großer

Mehr über Miroslav

Das Yoga des Klanges mit Miroslav Großer

Ein Stimm-Seminar für jede Stimme, mit Obertonsänger Miroslav Großer

Klang-Yoga ist ein effektiver Weg, um Einklang und Harmonie auf allen Ebenen zu erfahren.

Der Oberton-Sänger Miroslav Großer unterrichtet Klang-Yoga sowohl in traditioneller Weise nach der Nada-Brahma-Lehre von Vemu Mukunda, als auch in Kombination mit Bewegung, Energiearbeit und schamanischen Transformations-Techniken. Das eröffnet neue Bewusstseins-Räume, weswegen eine normale psychische Stabilität und Verantwortungsbereitschaft Voraussetzungen zur Teilnahme sind.      

 

Klang-Yoga bezeichnet eine Lebenseinstellung und Praxis, bei der der Klang als Medium genutzt wird, um die Anhaftungen des Geistes an Illusion und Vergänglichkeit aufzulösen. Nada Yoga gilt somit als Zweig des LAYA Yoga. Durch regelmässiges Praktizieren von Klang-Yoga können tiefe Einheits-Erfahrungen erlebt werden. Ausserdem wird durch die Klang-Vibrationen der freie Energiefluss in den allerfeinsten Nadis (Energiekanäle) gefördert und somit die Grundlage für körperliche, emotionale und mentale Gesundheit gestärkt.

 

Darüberhinaus können durch die Praxis des Nada Yoga auch ganz gezielt spezielle Körperbereiche, Organe oder einzelne Chakren mit Klang-Yoga in ihr natürliches Schwingungsverhalten hinein unterstützt werden. Der Ursprung des Klang-Yoga = Nada-Yoga = Naad-Yoga liegt in der Sanskrit-Silbe nad, die Ton, Klang oder Strom bedeutet, jedoch auch einen Bewusstwerdungs-Prozeß bezeichnet.

 

Im Klang-Yoga werden verschiedene Ebenen des Klanges unterschieden. Ziel des Nada Yoga ist es, mit PARA NADA, dem höchsten, allumfassenden Klang zu verschmelzen, der ein Ausdruck des Göttlichen, also der Klang der Quelle allen Lebens ist. Dieser Klang ist paradoxerweise erfahrbar als Stille, die alle Klänge enthält, weil diese aus ihr entstehen.

                          

Jede Stimme ist willkommen!

 „Jeder Klang ist ein magisches Tor, der Schlüssel dazu ist dein drittes Ohr.
Gehst du in ihn hinein, wird Neues in dir sein.“ M.G.

 

Datum: 10.11.2019, 10:00 – 17:00 Uhr
Ort: ehemalige Nikolauskapelle, Baslertorstraße 6, 76227 Karlsruhe-Durlach
Preis: 130,- €Wer das Seminar am 09.11.2019 mitbucht bekommt einen Rabattpreis von 240,-€, statt 260,- €Hier geht es zur Buchung
>> Zurück zur Eventübersicht

Über Miroslav und den Workshop

Die perfekten Harmonien der Obertöne befinden sich im Klang einer jeden Stimme, so auch in Deiner.

Obertöne sind die innere Dimension der Klänge und lassen als die Harmonie der Natur in jedem Klang eine eigene Musik entstehen, die dem menschlichen Ohr das Gefühl der Vollkommenheit vermittelt.

Da auch die Vokale durch spezielle Obertonkombinationen erzeugt werden, die jeder sprechende Mensch intuitiv kennt, gibt es ganz einfache und entspannte Stimm-Techniken, die uns die Obertöne bewusst zugänglich machen. Verschiedene Methoden aus dem Klangyoga unterstützen diesen leichten Zugang auch für unerfahrene SängerInnen.

Auf der Basis jahrelanger Erfahrung als Obertonsänger und Lehrer für Obertongesang werde ich Dir die kürzesten Wege zeigen, um die Obertöne wahrzunehmen und dadurch steuern zu lernen. Innerhalb weniger Stunden kannst Du lernen, die Obertöne in den Klängen Deiner Stimme und in Instrumenten wahrzunehmen und ihre wohltuenden Wirkungen zu erfahren.

Es werden die grundlegenden Techniken des europäischen Obertonsingens, sowie die Hintergründe vermittelt, die es Dir ermöglichen, nach diesem Seminar deinen eigenen Umgang mit den Obertönen zu finden und dein Leben damit zu bereichern.

Dafür brauchst Du keine musikalischen oder gesanglichen Vorerfahrungen, doch sind diese herzlich willkommen, so wie Du und Deine Stimme auch! Für fortgeschrittene Gesangs-Techniken und Übungen empfiehlt sich ein auf den Vorbildungsstand abgestimmter individueller Gesangsunterricht im Fach Obertongesang.

 

 

VERBINDLICHE ANMELDUNG


Bitte fülle nun alle Felder lückenlos aus, damit wir dich und Begleitung auf die Teilnehmerliste schreiben können.






Ich bestätige mit meiner Anmeldung, dass ich die
Nutzungsvereinbarungen zu dieser Anmeldung gelesen habe und stimme diesen zu.

Geschafft! Nun klicke auf den folgenden Anmeldebutton. Unmittelbar danach erhälst du eine automatische E-Mail. Sollte dies nicht der Fall sein, schau mal in den Spam-Ordner.